Abzugeben

Wir haben voraussichtlich ab Oktober 2021 Nachzuchten von Calumma parsonii parsonii abzugeben. Die Jungtiere sind zwischen Ende Mai und Mitte Juli geschlüpft und sehr aktiv. Sie werden bisher täglich gefüttert. Die Kleinen sind inzwischen moderates Handling gewöhnt und kennen eine Vielzahl an Futtertieren. Das Futter wird supplementiert mit Herpetal Mineral und Korvimin ZVT+R. Die letzten Kotproben waren allesamt negativ (= es wurden keine Parasiten gefunden). Die Elterntiere sind ebenfalls deutsche bzw. europäische Nachzuchten der Farbvariante „orange eye“. Alle unsere Nachzuchten werden einzeln gehalten und aufgezogen. Fotos der verwendeten Nachzucht-Terrarien sind hier zu finden. Als Beleuchtung verwenden wir derzeit Arcadia-Röhren mit UV-B-Anteil (Arcadia D3 Forest 6%), die wir regelmäßig mittels Solarmeter 6.5 nachmessen. 

Wir geben unsere Parsons Chamäleons ausschließlich an Menschen ab, die sich hinreichend bezüglich der Chamäleonhaltung informiert haben. Erfahrung mit Chamäleons generell ist für die Haltung von Parsons Chamäleon sehr wünschenswert, da es keine einfach zu haltende Art ist. Uns ist wichtig, dass die Tiere zu Haltern kommen, die sie ein Leben lang pflegen und ggf. auch an der Vermehrung der Art in der Terraristik interessiert sind. Mit dem kleinen Chamäleon erhält jeder neue Halter selbstverständlich einen Herkunftsnachweis sowie ein Merkblatt mit allen Basisdaten zur Parsons Haltung. Grundsätzlich versuchen wir, Geschlechter passend auszuwählen, jedoch ist bei Parsons Chamäleons eine sichere Geschlechtsbestimmung erst im Alter von 9-12 Monaten möglich.

Fotos oben: Einige unserer diesjährigen Nachzuchten, Ende August 2021 fotografiert.

 

Interessiert an unseren Nachzuchten? Schreib uns!

    Digiprove sealCopyright secured by Digiprove