Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Aktuelle Rubrik

Brookesia-Arten

Brookesia superciliaris in Mitsinjo 2018

Brookesia superciliaris

Erstbeschreibung: Kuhl, 1820 Verbreitung: Bei Brookesia superciliaris handelt es sich um eine recht weit verbreitete Erdchamäleonart, deren Habitat sich vom Süden Madagaskars die gesamte Ostküste nach oben bis nach Marojejy und Masoala erstreckt. Sie...

Brookesia therezieni

Erstbeschreibung: Brygoo & Domergue, 1970) Verbreitung: Diese kleine Chamäleonart hat ihr Verbreitungsgebiet in den östlichen Regenwäldern Madagaskars rund um Andasibe-Mantadia und etwas nördlicher davon. Wir haben sie bisher erfolgreich in Mitten des Reservats Vohimanagefunden....
Brookesia thieli in Ranomafana 2018

Brookesia thieli

Erstbeschreibung: Brygoo & Domergue, 1969 Verbreitung: Brookesia thieli kommt im zentralen Osten Madagaskars in den Gegenden von Moramanga, Andasibe, Vohimana und Anjozorobe vor. Außerdem soll es eine weitere Population weiter oben im Norden bei...
Brookesia tuberculata

Brookesia tuberculata

Erstbeschreibung: Moquard, 1900 Verbreitung: Diese winzigen Chamäleons kommen nur im Nationalpark Montagne d’Ambre im Norden Madagaskars vor. Sie leben wie alle Erdchamäleons in der Laubschicht am Fuße der riesigen Bäume des Bergregenwaldes auf Höhen...
Brookesia vadoni

Brookesia vadoni

Erstbeschreibung: Brygoo & Domergue, 1968 Verbreitung: Brookesia vadoni kommt im Nordosten Madagaskars in winzigen, voneinander isolierten Gebieten im Marojejy Nationalpark, Anjanaharibe-Sud und dem Masoala Nationalpark vor. Sie leben in der Laubschicht der Regenwälder. Wir...